Unsere Corona- Hygieneregeln

Für den Musikunterricht

Kein Unterricht bei Krankheitssymptomen
Personen mit akuten Atemwegs-Symptomen jeglicher Schwere sowie Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu Personen mit einer Covid-19-Infektion hatten, dürfen leider nicht am Unterricht teilnehmen. Auch falls Sie sonstige Krankheitssymptome aufweisen (z. B. Fieber, Kopfschmerzen, Halsschmerzen, Husten, Atembeschwerden) oder auch, wenn Sie sich nur krank fühlen, verzichten Sie bitte auf Ihre Teilnahme und bleiben zuhause.

Mindestabstand 1,5 m
Halten Sie bitte im ganzen Studio sowie beim Betreten und Verlassen einen Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen ein, wenn möglich sogar 2,0 Meter. Um dabei zu helfen, haben wir an den Wänden Markierungen angebracht, die diese beiden Abstände veranschaulichen. Sofern die Dozenten einen größeren Abstand verlangen, sind diese dazu berechtigt – bitte befolgen Sie deren Vorgaben unbedingt.

Für Chorgruppen gilt ein Mindestabstand von 2 m.

Maskenpflicht
Beim Betreten und Verlassen des Hauses, insbesondere bei der Nutzung der WCs, muss jeder einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Auch beim Unterricht müssen Masken getragen werden. Ausnahmen sind erlaubt, wenn die Ausübung der Tätigkeit mit Maske unmöglich ist z.B. Blasinstrumente, Sänger. Für diesen Fall gibt es mobile Trennwände.

Bitte verwenden Sie zumindestens ein Gesichtsvisier
In allen Situationen, in denen Sie einen Mund-Nasen-Schutz nicht tragen müssen, bitten wir Sie dringend darum, ein transparentes Gesichtsvisier zu verwenden. Visiere sind in begrenzter Anzahl im Büro zum Selbstkostenpreis erhältlich – je nach Ausführung 6,– oder 7,– €.

Lüften
Vor und nach dem Unterricht muss gelüftet werden. Wenn ein Unterricht 60 Minuten oder länger dauert, muss auch zwischendurch gelüftet werden. Wir bitten darum, in der Zeit mit geöffneten Fenstern wegen der Nachbarn piano-Passagen zu üben ;-)
In den Räumen liegen dafür Feucht-oder Flächendesinfektionstücher bereit.

Bei Chorgruppen muss nach alle 20 Minuten mindestens 10 Minuten gelüftet werden.
Bei schönem Wetter wird oft im Freien gesungen.

Hände desinfizieren
Im Eingangsbereich gibt es Desinfektionsmittel - bitte desinfizieren Sie Ihre Hände beim Betreten des Hauses.

Nies-Etikette
Husten und niesen Sie in Ihre Armbeuge oder ein Taschentuch

Raumänderung
Damit sich nicht zu viele Personen in einem Raum aufhalten, werden Kurse eventuell in andere Räume verlegt. Bitte beachten Sie dazu die Aushänge im Foyer.

Der Aufenthaltsraum ist jetzt Kursraum 8 und steht nicht als Wartezimmer zur Verfügung.

Für den Tanzunterricht

Kein Training bei Krankheitssymptomen
Personen mit akuten Atemwegs-Symptomen jeglicher Schwere sowie Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu Personen mit einer Covid-19-Infektion hatten, dürfen leider nicht am Unterricht teilnehmen. Auch falls Sie sonstige Krankheitssymptome aufweisen (z. B. Fieber, Kopfschmerzen, Halsschmerzen, Husten, Atembeschwerden) oder auch, wenn Sie sich nur krank fühlen, verzichten Sie bitte auf Ihre Teilnahme und bleiben zuhause.

Mindestabstand 1,5 m
Halten Sie bitte im ganzen Studio sowie beim Betreten und Verlassen einen Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen ein, wenn möglich sogar 2,0 Meter. Um dabei zu helfen, haben wir an den Wänden Markierungen angebracht, die diese beiden Abstände veranschaulichen. Sofern die Dozenten einen größeren Abstand verlangen, sind diese dazu berechtigt – bitte befolgen Sie deren Vorgaben unbedingt.

Maskenpflicht
Beim Betreten und Verlassen der Studios, insbesondere beim Durchqueren der Foyers, Umkleiden, Küchen und bei der Nutzung von WCs, muss jeder eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Beim Tanzen besteht diese Pflicht nicht. Dennoch bitten wir darum, wenn möglich, auch beim Tanz einen Mund-Nasenschutz zu tragen.

Bitte verwenden Sie zumindestens ein Gesichtsvisier
In allen Situationen, in denen Sie einen Mund-Nasen-Schutz nicht tragen müssen, bitten wir Sie dringend darum, ein transparentes Gesichtsvisier zu verwenden. Visiere sind in begrenzter Anzahl im Büro zum Selbstkostenpreis erhältlich – je nach Ausführung 6,– oder 7,– €.

Lüften
Vor und nach dem Unterricht muss gelüftet werden. Wenn ein Unterricht 60 Minuten oder länger dauert, muss auch zwischendurch gelüftet werden. Wir bitten darum, in der Zeit mit geöffneten Fenstern wegen der Nachbarn leiser zu üben.
In den Räumen liegen dafür Feucht-oder Flächendesinfektionstücher bereit.

Bitte kommen Sie schon in Tanzkleidung ins Studio
Umkleide und Duschen müssen noch für einige Zeit geschlossen bleiben.
Die Toiletten sind geöffnet.

Hände desinfizieren
Im Eingangsbereich gibt es Desinfektionsmittel - bitte desinfizieren Sie Ihre Hände beim Betreten des Studios.

Nies-Etikette
Husten und niesen Sie in Ihre Armbeuge oder ein Taschentuch



>> Diese Seite drucken