Kurse School of Rock and Pop

You are now entering the School of Rock
Die Kurse wenden sich, wenn nicht anders angegeben, an alle Jugendlichen zwischen 12 und 18 Jahren. Wer jünger oder älter ist, kann möglicherweise trotzdem mitmachen, muss aber vorher mit dem Dozenten sprechen, der dann entscheidet.

Beratung
Jugendliche – Musik – School of Rock und Pop:

Robert Richter
Sprechzeit: Fr. 14.00 – 16.00 Uhr
Tel: 089 - 41 42 47-52 (AB)
Fax: 089 - 41 42 47-60
E-Mail:  rrichter@freies-musikzentrum.de

Tanz
Ruth Golic
Sprechzeit: Mo. 10.30 – 12.30 Uhr
Tel. 089 - 167 50 72
E-Mail: rgolic@freies-musikzentrum.de

Gerne beraten wir, welcher Kurs für Sie interessant sein
könnte oder sich als weiterführender Kurs anbietet.
Kurse, die in den Ferien oder am Wochenende stattfinden,
sind mit diesem Zeichen Wochenende- oder Ferienkurs gekennzeichnet.

Vor Besuch eines Kurses ist eine Anmeldung erforderlich.
(es sei denn, es ist beim Kurs ausdrücklich anders vermerkt z.B. Drum Circle, Contact Jam)

Für Kursbuchungen folgen Sie bitte dem Button »Kurs buchen« im Menü links.
Gerne können Sie auch persönlich im Büro buchen oder verwenden Sie dieses
> Anmeldeformular, das Sie auch am Schluss des Programmheftes finden.
Tel.: 089 - 41 42 47 - 0
Fax: 089 - 41 42 47 - 60
E-Mail: info@freies-musikzentrum.de

>> Bandworkshops + Gruppenkurse
>> Gesang + Instrument
>> Tanz + Bewegung für Jugendliche

Bandworkshops + Gruppenkurse

School of Rock

Welcome onstage – instrumental
Hier bist du richtig, wenn du es ernst meinst mit der Bühne. Du willst es und WE WANT YOU! Wir erarbeiten ein Programm, welches am Ende des Kurses zur Aufführung kommt. Hierbei sammelst du Erfahrungen, die für deinen großen Auftritt ebenso wichtig sind wie das Beherrschen deines Instruments. Dabei geht es nicht um große Virtuosität, sondern darum wie du dein Können optimal einsetzt.

Bitte beachten: Parallel zu diesem Kurs gibt es für junge Gesangstalente
Welcome Onstage – Vocals. Mindeste Teilnehmerzahl 4

L400 · Robert Richter · Workshopraum · 328,– €
15 x · Fr. · ab 15.3. · je 16.30 bis 18.00 Uhr

Welcome Onstage – Vocals
Dieser Kurs gehört zum »Welcome Onstage«- Bandprojekt dazu. Thea Schuette übernimmt das Coaching der Sängerinnen und Sänger, damit diese unabhängig von der Band ihre Parts einstudieren können. Während des Kurses könnt ihr somit, regelmäßig an den Bandproben teilnehmen und habt noch Raum um eure Stimmen zu entwickeln.
Mindeste Teilnehmerzahl 4

L401 · Thea Schuette · Kursraum 2 · 328,– €
15 x · Fr. · ab 15.3. · je 16.30 bis 18.00 Uhr

> zum Seitenanfang

School of Rock

Gesang + Instrument
Wir bieten auf Nachfrage Unterricht auch weiterer als unten aufgeführter
Instrumente an. Wir beraten Sie gerne.

Hinweis zu Kursgebühren und alternativem Kursverlauf:
Die Kurse in diesem Abschnitt werden, falls nicht anders angegeben, in Kleingruppen angeboten. Falls alternative Angebote bestehen, wie z. B. Einzelunterricht, Unterricht in Gruppen mit 2 Teilnehmern, oder verkürzte Kursangebote, werden diese je Kurs genannt.
Die dazu passenden Gebühren finden Sie hier:

Einzelunterr. 16 x 45 Min. · 558,– € | Einzelunterr. 8 x 45 Min. · 279,– €
Einzelunterr. 16 x 30 Min. · 372,– € | Einzelunterr. 8 x 30 Min. · 186,– €
2-er Gruppe 16 x 45 Min. · 306,– € | 2-er Gruppe 8 x 45 Min. · 153,– €
2-er Gruppe 16 x 30 Min. · 204,– € | 2-er Gruppe 8 x 30 Min. · 102,– €
Ab 200,– € können die Gebühren in monatlichen Raten beglichen werden.
>> zurück zur letzten besuchten Stelle

Wichtiger Hinweis zur Buchung von Einzelunterricht und 2er-Gruppen
In fast allen Fällen muss der genaue Verlauf von Einzelunterricht und 2er-Gruppen (Uhrzeit, Wochentag und Datum des Beginns) mit den Dozenten individuell vereinbart werden. Gerade zum Herbstsemester ergeben sich oft Veränderungen gegenüber dem Frühjahrssemester, da zum Zeitpunkt der Buchung (im Sommer) die Stundenpläne des nächsten Schuljahres natürlich noch unbekannt sind. Wir bitten Sie dennoch darum, so bald es Ihnen möglich ist (im Idealfall vor der Buchung, ansonsten danach), die offenen Punkte mit dem Dozenten zu klären und uns mitzuteilen.

Wichtiger Hinweis zur Buchung von 2er-Gruppen
In der Unterrichtssituation zu zweit kommt die Beziehung zwischen den beiden Kindern deutlich stärker zur Geltung als in größeren Gruppen. Daher hat dieser Beziehungsaspekt bei 2er-Gruppen besondere Auswirkung auf den Unterricht. In aller Regel kann weder der Dozent noch das Freie Musikzentrum das erforderliche »matching« vornehmen – besonders dann, wenn die Kinder zum ersten Mal Unterricht beim Dozenten erhalten, er sie noch gar nicht kennt. Daher ist das Angebot der 2er-Gruppe so zu verstehen, dass die Eltern zweier Kinder gemeinsam die 2er-Gruppe buchen. Nur in seltenen Ausnahmefällen kann man also nur »die halbe 2er-Gruppe« buchen und darauf hoffen, dass das Freie Musikzentrum »für die andere Hälfte sorgt«.
Im Online-Buchungsformular haben wir die entsprechenden Felder vorgesehen; im gedruckten Formular ist dafür leider nicht ausreichend Platz. Falls Sie also das Print-Formular verwenden, bitte kommunizieren Sie uns – so bald es geht – den Namen des zweiten Teilnehmers und ob er/sie Ihres Wissens schon angemeldet ist oder nicht.

Einzelstunden zur Orientierung oder als Geschenk
Wenn Sie Ihr Kind ohne weitere Verpflichtung einen Unterricht ausprobieren lassen möchten oder eine Einzelstunde zur Orientierung verschenken wollen, nutzen Sie unsere neuen Gutscheine für Einzelstunden.

Sie vereinbaren den Termin mit der DozentIn Ihrer Wahl (wir beraten Sie dabei) und Ihr Kind erhält den Unterricht. Sie gehen keine weitere Verpflichtung ein.

Die Gutscheine gelten für 45 oder 60 Minuten Einzelunterricht, egal welches Instrument oder bei welchem Dozenten (allerdings muss der Dozent Einzelunterricht anbieten). Sie kosten 36,– € bzw. 48,– €, je nach Dauer des Unterrichts.

Freies Musikzentrum e. V. München | Konzerte

Singen und Klingen!
Die Stimme – eigene Fähigkeiten kennenlernen und ausbauen. Spaß haben mit dem ursprünglichsten Instrument des Körpers. Egal ob Pop oder klassischer Gesang – hier lässt sich das ABC der Gesangskunst lernen.

L450 · Thea Schuette · ab 12 Jahren · Kursraum 6 · >> Gebühr siehe oben
Mo · Fr · Termine nach Vereinbarung

E-Gitarre – Einzelunterricht oder 2er-Gruppe
L501 · Markus Brandt · Fortgeschrittene · Workshopraum · >> Gebühr siehe oben
Mi · Fr · Termine nach Vereinbarung

Gitarre – Einzelunterricht oder 2er-Gruppe
Ein leichter Einstieg in das Gitarrenspiel für Anfänger oder neue Anregungen für Fortgeschrittene Gitarristen. Du kannst auswählen zwischen klassischer Gitarre, reiner Liedbegleitung oder auch Blues. Bei Rückfragen gibt der Dozent gerne Auskunft.

L502 · Axel Gottwald · Kursraum 3 · >> Gebühr siehe oben
Do · Termine nach Vereinbarung

Gitarrenunterricht – Einzelunterricht oder 2er-Gruppe
Habt Ihr Lust Gitarre zu spielen, zu singen und nebenbei leicht die Noten zu lernen? Dann seid Ihr bei uns ganz richtig! Wir werden Euch in die Grundlagen des Melodiespiels, der Akkordbegleitung, des Rhythmus und der Liedbegleitung einführen.

L503 · Elisabete Carvalho-Loichinger · Kursraum 1 · >> Gebühr siehe oben
Mi · Do · Termine nach Vereinbarung

Freies Musikzentrum e. V. München

E-Bass – Einzelunterricht oder 2er-Gruppe
Einzelunterricht oder 2er-Gruppe Du willst erste Erfahrungen am E-Bass machen? Oder bist schon fortgeschritten und möchtest mal wieder kreativen Input, um weiter an deinem Stil zu forschen? In diesem Kurs werden deine persönlichen Ziele als Bassist/-in ins Visier genommen! Grundlegende Kenntnisse in Technik, Groove und Harmonielehre sowie verschiedene Stile (Rock, Pop, Latin, Jazz) werden dabei vermittelt. Bring deinen E-Bass mit und der Spaß kann beginnen!

L506 · Artur Reichert · Percussionraum · >> Gebühr siehe oben
Di · Termine nach Vereinbarung

Cello für Anfänger NEU
»Das Cello liegt mir am Herzen«
Das Cello ist ein »Herzinstrument«. Sein Hals ruht auf der Brust, der tiefe volle Klang wird direkt auf den Körper übertragen und berührt so auf ganz besondere Weise. Damit es so richtig zum Klingen kommt, werden wir uns am Anfang erstmal mit der Haltung des Instruments, des Bogens, mit dem Bogenstrich und den Fingerstellungen vertraut machen. Nach und nach befassen wir uns dann mit Notenlehre und den »richtigen« Tönen, also der Intonation und lernen das Spielen kleinerer Musikstücke. Dabei beschäftigen wir uns dann auch mit Rhythmus. Allem voran steht natürlich die Freude am Musizieren.

Bitte Instrument mitbringen! Kontakt für Leihinstrument kann ggf. vermittelt werden.

L570 · Abathar Kmash · Kursraum 6 · >> Gebühr siehe oben
Di · Termine nach Vereinbarung

Klarinette – Einzelunterricht
L517 · Ulrich Wangenheim · Kursraum 7 · >> Gebühr siehe oben
Mo · Termine nach Vereinbarung

Saxophon – Einzelunterricht
Von Anfang an mit Spaß Saxophon lernen. Klassik, Jazz, Rock, Pop und Improvisation – alle Stile, um für das gemeinsame Spiel in einer Band vorbereitet zu sein.

L521 · Richard Löhr · Kursraum 1 · >> Gebühr siehe oben
Termine nach Vereinbarung

Klarinette und Saxophon – Einzelunterricht
L522 · Stefan Stefinsky · Kursraum 5 · >> Gebühr siehe oben
Mi · Do · Termine nach Vereinbarung

Querflötenunterricht für Groß und Klein
Mit viel Spaß und Kreativität lernen wir das wunderschöne Instrument Querflöte kennen. Neben dem notengebundenen Spiel, kommt auch das Spielen nach Gehör und Improvisation nicht zu kurz. Je nach Wunsch des Schülers kann der individuelle Schwerpunkt gesetzt werden. Für Anfänger, fortgeschrittene Schüler und Wiedereinsteiger

L523 · Bernadette Pippich · 8 bis 99 Jahre · Kursraum 5 · >> Gebühr siehe oben
Mi · Do · Termine nach Vereinbarung

Trompete – Einzelunterricht oder 2er-Gruppe
Ab sofort kann auch Trompete im Freien Musikzentrum gelernt werden! Beeindruckt Dich der tolle klare schmetternde Klang? Funkelt das Instrument so schön? Dann ist es bestimmt das richtige für Dich, Trompete zu lernen! Kaum ein anderes Instrument ist so vielseitig: von Jazz bis Klassik, Volksmusik, Orchester, Bigband, Jazzcombo, Kammermusik und Trompete solo – es gibt nahezu keine Grenzen für dieses Instrument!

L525 · Matthias Binsack · auch Kinder ab 8 J. · Kursraum 6 · >> Gebühr siehe oben
Termine nach Vereinbarung

Freies Musikzentrum e. V. München

Rock-/Pop-Klavier und Keyboard – Einzelunterricht
Keine Lust auf Klassik und Kinderlieder? Hier kannst du deine Lieblingssongs spielen, Improvisieren lernen oder dich fit machen lassen für das Keyboardspielen in einer Band. Auch, wer gerne Musik mit dem Computer machen will, kommt an Grundkenntnissen am Keyboard nicht vorbei. Roald Raschner ist seit 25 Jahren Profikeyboarder und Musikproduzent und hat alle modernen Stilrichtungen drauf. Der Unterricht wird nach deinem Leistungsstand und deinen Wünschen individuell gestaltet.

L511 · Roald Raschner · Drumstudio · >> Gebühr siehe oben
Mo · Termine nach Vereinbarung

Klavier – Einzelunterricht
Differenzierter Anschlag, bewusstes Hören, allgemeine musikalische Kenntnisse bis hin zum künstlerischen Gestalten gehobener und anspruchsvoller Klavierliteratur. Mit Freude am Klavierspiel die Literatur von Bach, Mozart und Brahms bis in die Moderne entdecken. Auch vierhändige Literatur und Kammermusik wird gerne ins Unterrichtsprogramm aufgenommen.

L556 · Andrea Florin · Kursraum 2 · >> Gebühr siehe oben
Mi · Do · Termine nach Vereinbarung

Klavier – Einzelunterricht
Schwerpunkt des Unterrichts: Das Erlernen technischer und musikalischer Grundkenntnisse sowie das Entdecken (neuer) individueller Ausdrucks- und Gestaltungsmöglichkeiten. Wichtige Ausgangspunkte hierfür sind Förderung der Vorstellungskraft und das Erleben in der Bewegung. Je nach Veranlagung und persönlichem Wunsch steht entweder freies oder notengebundenes Spiel im Vordergrund.

L557 · Alyssa Filardo · Kursraum 2 · >> Gebühr siehe oben
Do · Fr · Termine nach Vereinbarung

Klavier – Einzelunterricht
Das oberste Ziel des gemeinsamen Musizierens in diesem Klavierunterricht ist herauszufinden, was Spaß macht und Freude bereitet. Gehör-Sensibilisierung, Körperbewusstsein und Koordinationsfähigkeit werden spielerisch beigebracht, um Kreativität zu fördern und individuelle Lernziele zu erreichen.

L559 · Rudolf Bayha · ab 5 Jahren · Kursraum 2 · >> Gebühr siehe oben
Mi · Do · Termine nach Vereinbarung

Freies Musikzentrum e. V. München

Schlagzeug – Einzelunterricht
L536 · Burkhard Fabricius · Drumstudio · >> Gebühr siehe oben
Di · Termine nach Vereinbarung

Schlagzeug – Einzelunterricht oder 2er-Gruppe
L532 · Manuela Holmer · >> Gebühr siehe oben
Mi · Do · Termine nach Vereinbarung

Cajón – Einzelunterricht oder 2er-Gruppe

Freies Musikzentrum e. V. München

Das »Cajón« als relativ junges Instrument erfreut sich seit einigen Jahren einer immer größer werdenden Beliebtheit, da es die Vorzüge eines »Drumsets« mit der minimalen Lautstärke einer einfachen Handtrommel vereint.

Auch in Sachen Alter setzt das Cajón keine Grenzen und ist besonders bei Jugendlichen sehr beliebt. Da ist es wenig verwunderlich, dass das vielseitige Cajón als Instrument nicht nur auf den unzähligen Bühnen dieser Welt zuhause ist, sondern auch in Kindergärten, Schulen, Senioren- und anderen sozialen Einrichtungen den musikalisch-rhythmischen Takt angibt.

In meinem Cajón-Kurs lernt ihr deshalb alles Wichtige von der richtigen Schlagtechnik bis hin zu freiem Spiel mit und ohne einer musikalischen Umrahmung – eben all das, was ihr zum aktiven Musizieren mit eurer Cajón wissen müsst.

L533 · Manuela Holmer
>> Gebühr siehe oben
Mi · Do · Termine nach Vereinbarung

Feel the Rhythm – Cajón Wochenende- oder Ferienkurs
Bitte nehmen Sie Platz! Wo? Na, gleich hier auf Ihrem Instrument! Das Cajón, ursprünglich aus Peru und seit den 70ern für den Flamenco entdeckt, begeistert Anfänger wie erfahrene Musiker. Man sitzt einfach auf der speziell verarbeiteten Holzkiste und trommelt mit den Händen auf den Korpus. Je nach Aufschlag wechseln sich Bassdrum-Klänge mit einem einzigartigen »Scheppersound« ab. Und weil man so direkt mit dem Instrument verbunden ist, spürt man den Rhythmus des Cajón überall im Körper.
Auch für Eltern mit Kindern ab 13 Jahren. Mindeste Teilnehmerzahl 6

18HR222 · Charly Böck · Percussionraum · 49,– €
Ein halber Tag · So. · 24.2. · 10 -14 Uhr

> zum Seitenanfang

Tanz + Bewegung für Jugendliche

HipHop – Streetdance

Freies Musikzentrum e. V. München

Die Techniken des Hip Hops sind eng verwandt mit denen des Jazztanzes, inspiriert von den afrikanischen Ursprüngen und den amerikanischen Einflüssen. Tänzer begegneten sich auf den Straßen oder in Studios, um Tanzwettbewerbe zu veranstalten. Neben Elementen des Breakdances ist der Hip Hop in viele verschiedene Sub-Stile unterteilt, wie z. B. Clowing, Krumping, Breaking, Locking und Popping.

Zu aktuellen Rhythmen der HipHop Musik lernen wir Tanztechniken und Choreographien – es macht unglaublichen Spaß! Mindeste Teilnehmerzahl 6

18HL631 · Roberto Quaranta · ab 13 J.
Tanzst. unten, Max-Weber-Pl. 2 · 62,– €
6 x · Di. · ab 8.1. · je 17.00 bis 18.00 Uhr

Freies Musikzentrum e. V. München

Musical-Abendkurs
Für Musicalfans und zukünftige Musicalstars
Die drei Bausteine Tanz, Gesang und Spiel verbinden! Werft euch rein ins Musicalvergnügen! Um das zu üben, werden wir gemeinsam eine Musical-Nummer aussuchen, uns zunächst mit der Sprachrhythmik des Textes und den musikalischen Gegebenheiten sowie den szenischen Anforderungen vertraut machen. Dann heißt es ab in die Praxis und just do it! Jetzt werden die Tanz-Schritte und Aktionen erlernt und von Anfang an mit dem Text verbunden. So entsteht nach und nach Sicherheit in der Abfolge der Choreographie, um größtmögliche Freiheit für Spiel und Rollengestaltung zu bekommen! Unser Singen und Tanzen verschmilzt zur Einheit. Eine spannende Erfahrung, die uns als Ganzes fordert, effizientes punktgenaues Handeln verlangt und vielleicht gerade deshalb so viel Spaß macht!

Geeignet für Jugendliche und Erwachsene mit Vorerfahrung im Bereich Tanz und Gesang.
Bitte mitbringen: Tanzkleidung, Tanzschuhe oder leichte Sportschuhe, Schreibzeug.
Mindeste Teilnehmerzahl 6

18HT123 · Gisela Ochsner-Brandl · Tanzstudio unten, Max-Weber-Pl. 2 · 42,– €
2 x · Fr. 1.2. · Fr. 8.2. · je 19.30 bis 21.30 Uhr

Streetjazz für Teenies
Funky Groove, gute Laune, Spaß und Freude am Tanzen! Moves zu trendiger Musik! Der Unterricht ist in 2 Phasen gegliedert: Im ersten Teil machen wir Warm-up und Dehnübungen, im zweiten Teil lernen und tanzen wir eine Choreographie. Durch die Mischung verschiedener Stilrichtungen und Elementen aus dem Video-Clip, Hip-Hop, Zeitgenössischem, Modern und Jazz sind den Moves keine Grenzen gesetzt. Just come and dance!
Mindeste Teilnehmerzahl 6

L640 · Angelica Di Sannio · ab 11 J. · Tanzst. unten, Max-Weber-Pl. 2 · 103,– €
10 x · Fr. · ab 15.3. · je 17.30 bis 18.30 Uhr

Kreativ Choreographie Lab Wochenende- oder Ferienkurs
Osterferien intensiv
Spaß und Freude an der Improvisation und kreativem Tanzen! Der Kurs ist in drei Teile gegliedert. 1. Teil: gemeinsames Warm-Up mit Grundübungen aus dem Modern/Contemporary Bereich. 2. Teil: Zuerst lernen wir vorgegebene kurze Schrittfolgen – »kurze Tanzkombination« – dann entstehen durch vorgegebene Improvisationsaufgaben kleinere Tanzphrasen. 3. Teil: Zusammenführung aller Tanz- und Schrittfolgen zu einer gemeinsamen Choreographie.
Mindeste Teilnehmerzahl 5

L641 · Angelica Di Sannio · ab 11 J. · Tanzst. unten, Max-Weber-Pl. 2 · 74,– €
Ferienblock 4 Tage · Mo. 15.4. bis Do. 18.4. · je 11.30 bis 13.00 Uhr

Urban-Streetjazz Choreographie Wochenende- oder Ferienkurs
Osterferien intensiv
Showtime "your time" ist angesagt. Schult Koordination und Kondition sowie die Performance. Gute Laune, Spaß und Freude! Nach einem Warm-up mit Dehn- und Kraftübungen lernen wir eine komplette Choreographie auf einen bestimmten Song der aktuellen Charts. Durch die Mischung verschiedener Stilrichtungen basierend auf Elementen aus dem Jazz, Modern, Musical, Urbanstyle etc. sind den Bewegungen und Moves keine Grenzen gesetzt. Lasst euch überraschen, let´s dance and perform!
Mindeste Teilnehmerzahl 5

L642 · Angelica Di Sannio · 12–14 J. · Tanzst. unten, Max-Weber-Pl. 2 · 74,– €
Ferienblock 4 Tage · Mo. 15.4. bis Do. 18.4. · je 13.30 bis 15.00 Uhr

> zum Seitenanfang

Kurse für Jugendliche

Download als pdf
>> School of Rock

Gerne schicken wir Ihnen das Programmheft zu.
>> Programmheft anfordern

>> Diese Seite drucken